BDK3, BDK10, BDK100
Beschleunigungssensoren hoher Überlastfestigkeit mit integrierter Sensorelektronik zur dynamischen Schwingungs- und Beschleunigungsmessung im Frequenzbereich 1Hz bis einige kHz
BD-Sensoren

Besonderheiten

Beschreibung

Die dynamischen Beschleunigungssensoren BDK10, BD100, BDK100 sind kapazitiv wirkende Feder-Masse-Beschleunigungssensoren mit integrierter Sensorelektronik. Resonanzüberhöhungen werden durch eine spezielle gasdynamische Dämpfung im Primärwandler vermieden bzw. verringert.

Die Sensorelektronik benötigt nur eine geringe Hilfsenergie und zeichnet sich in Verbindung mit dem kapazitiven Primärwandler durch geringe Fehler und eine hohe Langzeitkonstanz aus.

Anwendung

Die Beschleunigungssensoren BDK10, BD100, BDK100 werden überall dort eingesetzt, wo hohe Überlastfestigkeit, hohe Langzeitstabilität, eine niedrige untere Grenzfrequenz, ein geringes Gewicht und geringe Stromaufnahme benötigt werden. Typische Anwendungen sind:

Technische Daten

Typ BDK3 BDK10 BDK100
Messbereich ±3g (ca.±30m/s2 ±10g (ca.±100m/s2 ±100g (ca.±1000m/s2
Auflösung <10-3 <5·10-3 <5·10-2
Messsignalfrequenzbereich  1....300Hz 1....800Hz  1....1500Hz
Empfindlichkeit bei Ub = 5Volt  ca.150mV/g ca.60mV/g  ca.15mV/g
Temperaturdrift der Empfindlichkeit  <+6·10-2 % / K 
Temperaturdrift des Nullpunktes  <0,1mV/K 
Mitten-Ausgangsspannungsoffset  (2,5±0,1)Volt - allgemein: 0,5Ub±4% 
Ausgangswiderstand ca. 100 Ohm
Klirrfaktor <1% 
Querempfindlichkeit <1%
mechanische Überlastfestigkeit in Messrichtung  ca.10 000g (ca.100 000m/s2) ! 
Norm-Arbeitsspannung (stabilisiert)  5Volt 
zulässiger Arbeitsspannungsbereich  2Volt ... 16Volt 
Stromaufnahme bei Ub = 5V ca. 2mA 
Schutzart IP65 
Arbeitstemperatur -40°C bis +85°C 
Lagertemperatur -45°C bis +90°C 
Masse im Edelstahlgehäuse mit Gewinde ohne Kabel ca. 17Gramm 
Masse im kleinen Gehäuse ohne Kabel ca. 7Gramm
elektrischer Standardanschluss 3 hochflexible farbige Einzel-Litzen ø1mm ca.18 cm lang (Sonderlängen auf Anfrage) 
alternativer elektrischer Standardanschluss für Sensoren im Edelstahlgehäuse  0,5m hochfestes flexibles geschirmtes Rundkabel 2 Adern + Schirm, ø2,1mm (Sonderlängen auf Anfrage) 

Auf Anfrage: BD-Sensoren mit sehr kleiner Stromaufnahme von ca. 30µA

Abmessungen und Anschlussbelegung

BD_Z1.gif

Achtung ! Die Betriebsspannung darf nicht verpolt werden.

 

SEIKA Mikrosystemtechnik GmbH - Ellharter Strasse 10 - 87435 Kempten - Germany - EMail: seika@seika.de

H205S