SBS1U
Sensorbox mit einem hochempfindlichen Servoneigungssensor und einem Spannungs-Normierverstärker mit ±5Volt Signalausgang
[+]

Besonderheiten

Beschreibung

Die Sensorbox SBS1U besteht aus einem Aluminium-Druckgussgehäuse (IP65) mit integriertem Sensor zur einachsigen hochempfindlichen Neigungs- oder Beschleunigungsmessung.
Zusätzlich zum Sensor enthält die Sensorbox einen Spannungsnormierverstärker mit einem ±5Volt Ausgangssignal und für den Sensor eine separate, hochstabile Spannungsversorgung. Der Verstärker enthält außerdem aktive Tiefpassfilter zur Unterdrückung von Störsignalen sowie Störspannungsfilter zur Gewährleistung der EMV. Sensor und Verstärker sind vom Gehäuse galvanisch getrennt, so dass Störsignale durch undefinierte Masseströme vermieden werden.
An den beiden Signalausgängen können jeweils ein zueinander inverses asymmetrisches 0 bis 5Volt oder ein symmetrisches ±5Volt analoges Spannungssignal abgegriffen werden.
Eine dichte Metallkabelverschraubung und die kompakten Abmessungen des stabilen Ganzmetallkörpers der Sensorbox ermöglichen den Einsatz dieses hochwertigen Meßsystems unter rauen Betriebsbedingungen.

Anwendung

Die SBS1U findet überall dort Anwendung, wo in rauer Umgebung hochgenaue Neigungs- oder Beschleunigungsmessungen mit einem analogen Ausgangssignal realisiert werden müssen. Insbesondere zur Stabilitätsüberwachung im Bauwesen und Maschinenbau. Neigungsüberwachung an Brücken, Dämmen, Türmen, Tunnels, Hängen und an einsturz- oder erdbebengefährdeten Objekten sind typische Anwendungen.

Technische Daten

Anschlussklemme 6 x 1,5mm2
Kabeldurchführung PG9, Klemmbereich 6.5mm - 9.5mm
Messbereich Maximal ±1 Grad , optional kleiner
Auflösung 0,01 Winkelsekunde = 48µm/km!
Schutzart IP65
Anbaulage s. Skizze
Betriebsspannung optional 12Volt oder 24Volt (±10%)
Betriebsstrom ca.100mA
normierter Mess-Ausgangsspannungsbereich asymmetrisch (GND...Ua+) 0,5V ... 4,5V
normierter Mess-Ausgangsspannungsbereich asymmetrisch (GND...Ua-) 4,5V ... 0,5V
normierter Mess-Ausgangsspannungsbereich symmetrisch (Ua-...Ua+) -4V ... +4V
Messsignalnullspannung asymmetrisch (GND...Ua+) 2,5Volt
Messsignalnullspannung asymmetrisch (GND...Ua-) 2,5Volt
Messsignalnullspannung symmetrisch (Ua-...Ua+) Null Volt
Ausgangswiderstand der Signalausgänge ca.100 Ohm
Empfohlenes Anschlusskabel s. Skizze
Kabellänge bei Berücksichtigung des Spannungsverlustes durch den Betriebsstrom Beliebig ,z.B. 500m bei 12V Speisespannung oder 1km bei 15V Speisespannung und bei Verwendung des empfohlenen oder eines gleichwertigen Kabels)
Kapazitive Signalausgangsbelastbarkeit Beliebig
Ohmsche Signalausgangsbelastbarkeit Größer 100 kOhm
Ausgangstreiber Operationsverstärker TLC2274
Einstellregler Verstärkung
Signaleinschwingzeit (auf 98% des Ist-Sprungwertes) Ca.2 Sekunden, optional kürzer
Sprungübergangsfunktion PT2-Verhalten
Arbeitstemperatur -40...+85°C
Mechanischer Winkeljustierbereich ±2°

Optionen: Sondermessbereiche, Prüfprotokoll, Silikongummiverguss, Kabelkonfektionierung

Abmessungen und Anschlussbelegung

Kabelanschlussbelegung

Empfohlenes Kabel: LIYY-LIYCY 4x0.5/56 (Fa. Metrofunk Berlin)

 

SEIKA Mikrosystemtechnik GmbH - Ellharter Strasse 10 - 87435 Kempten - Germany - EMail: seika@seika.de

H205S